Englisch
Wort zur Woche
November 2016 (4)
Jesu Triumph über Satan - Zac Poonen
(Jesus’ Triumph Over Satan)

In Kolosser 2,14-15 heißt es: „Er hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn weggetan und an das Kreuz geheftet. Er hat die Mächte und Gewalten ihrer Macht entkleidet und sie öffentlich zur Schau gestellt und hat einen Triumph aus ihnen gemacht in Christus.“

Hier lesen wir von den zwei Dingen, die Jesus für uns am Kreuz vollbrachte.

Als Erstes hat er unsere Schuld gegenüber Gott getilgt. Gottes Gesetz beinhaltete eine Liste von Geboten, die wir halten mussten. Aber wir haben sie alle gebrochen. Jede Sünde, die wir begehen, ist eine Schuld, die wir gegenüber Gott, unserem Schöpfer, haben – und wir alle haben in unserem Leben eine riesige Schuld angehäuft. Am Kreuz hat Jesus unsere Schuld vollständig bezahlt und den Schuldbrief zerrissen. Jetzt besteht uns gegenüber keine Schuld mehr.

Das Zweite, was Jesus am Kreuz vollbrachte, war, dass er all den dämonischen Mächten und Gewalten ihre Waffen weggenommen hat. Als Jesus am Kreuz über sie triumphierte, nahm er ihnen ihre Waffen weg.

Wir können uns das wie folgt vorstellen: Viele Dämonen hatten Maschinengewehre, die auf hilflose Menschen wie uns gerichtet waren – und das jagte uns Schrecken ein. Sie schossen immer auf uns und wir mussten vor ihnen immer in Deckung gehen. Aber Jesus nahm all ihre Maschinengewehre weg und gab sie alle uns. Nun laufen sie vor uns davon. Wir brauchen vor Satan oder seinen Dämonen keine Angst mehr zu haben.

Wenn wir mit einem reinen Gewissen leben und in Demut wandeln, dann können wir in Jesu Namen allezeit über alle Mächte Satans siegreich sein. Der Name des Herrn ist eine starke und mächtige Burg. Die Gerechte läuft dorthin und wird beschirmt (Spr 18,10).

Satan und alle seine Dämonen wurden am Kreuz ein für alle Mal besiegt. Wenn du jemals eine von Dämonen besessene Person triffst, dann erinnere dich daran, dass der Dämon in dieser Person am Kreuz besiegt wurde. Sein Maschinengewehr wurde ihm am Kreuz weggenommen – und er hat keine Waffen mehr. Du kannst jetzt im Namen Jesu auf diesen Dämon schießen.

Es macht nichts aus, wenn du schwach bist. Der schwächste Soldat mit einem Maschinengewehr kann auf einen stärkeren Feind, der kein Gewehr hat, schießen. Der riesige Goliat eines Dämons wird vor dir fallen. Der Name Jesu ist die mächtigste aller Waffen.

   
artikel | audio | über uns | kontakt

© Copyright - Christian Fellowship Church , Bangalore. (INDIEN)